DIY-Wimpelkette

19,90 

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Euer Bastelspaß! beginnt! Auch gerne die Kinder mit einbeziehen!

Ihr braucht zusätzlich : 12 Laminierfolien ( mind.100 microns), Locher, Schnur, Schere, Laminiergerät

Anleitung:
1. Dreiecke ausschneiden.
2. Mit etwa einem Zentimeter Abstand zum oberen Rand in die Laminierfolie legen und laminieren.
3. Mit einem Locher den oberen Folienrand zweimal lochen (für die Schnur).
4. Den Wimpel mit etwas Abstand zum Papier abschneiden. Die spitzen Ecken etwas abrunden.
5. Die fertigen Wimpel hintereinander auf einer schönen Schnur auffädeln.
Tipp: Jede Woche ein neues Thema (Wimpel)  im Unterricht besprechen.
6. Im Reiterstübchen, in der Stallgasse oder in der Reithalle aufhängen, sich täglich daran erfreuen und dabei an viele Dinge erinnert werden, die für einen guten Sitz wichtig sind.

Nicole Holland-Nell, Begründerin des Team Pony Concept, und Karolin Evers, Betreiberin der Lese-Reitschule Ponykram haben gemeinsam Bilder entwickelt, um Kindern während des Reitens zu einem besseren Körpergefühl zu verhelfen. „Wir haben unsere inneren Bilder sozusagen BILDLICH gemacht.“

Die Gefühlsbilder, mit der jeweils dazu passenden rückseitigen Erklärung, haben sich in der Praxis besonders bewährt: Eine kurze Erinnerung reicht, um den Körper auf dem Pferderücken schnell wieder zu sortieren.

 

Details:

 

  • Tolles Bastelset für eine Wimpelkette
  • Lieferumgang: 12 Wimpelvorlagen auf hochwertigen 120 g Premium Papier A4
  • Gefühlsbilder, mit der jeweils dazu passenden rückseitigen Erklärung

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

0
Warenkorb